BEHANDLUNG VON FLECKEN UND PIGMENTSTÖRUNGEN

Untersuchung zum Hauptwirkstoff Hexyl-Resorcinol des Rohstoffherstellers

Pigmentstörungen lassen sich heute wirkungsvoller behandeln als bislang.

Mit dem Depigmentierungskonzept "Spot-Ex" von REVIDERM steht uns ein wirkungsvolles Konzept zur Verfügung, das gleich in mehreren Phasen der Pigmententehung ansetzt.

Dank des aktuellen Wirkstoffs Hexyl-Resorcinol in Kombination mit weiteren Dermokosmetischen Verfahren können Sie gute Ergebnisse erzielen und Überpigmentierung auch langfristig regulieren.

 

Therapiekonzepte zur Behandlung des Melasmas/Chloasmas erhalten sie ebenso wie die Entfernung einzelner umschriebener (scharf abgegrenzter) Altersflecken.

 

Mit Hochfrequenzstrom gegen kleine Schönheitsfehler

Gealterte Haut bedeutet nicht nur das Auftreten von Falten.

Es sind viele weitere Hauterscheinungen, die ein Gesicht gealtert wirken lassen:

 

▪ Gefäße zeichnen sich schon früh ab und scheinen durch die Haut

▪ durch Sonneneinwirkung entstehen  Pigmentstörungen und Flecken

▪ kleine Hautveränderungen (Fibrome und Wärzchen) entwickeln sich

▪ das Hautrelief wirkt vergröbert und die Haut selbst wird dünner

▪ die Spannkraft der Haut lässt nach

▪ Hautkrebs oder seine Vorstufen können entstehen

 

Gegen einige dieser Alterserscheinungen stehen uns effektive Behandlungsmethoden zur Verfügung.

 

Und da Vitalität und jugendliche Ausstrahlung auch von innen kommen, helfen wir Ihnen gerne bei weiteren Fragen zur Lebensführung, Ernährung und Nährstoffzufuhr.

 

TERMINE NACH VEREINBARUNG

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde und med. Kosmetik, Sylvia Rudolf | 2015. Alle Rechte vorbehalten