Mit Hyaluron-unterspritzungen, CHIRURGISCHEN FÄDEN UND BLUTPLASMA zu glatter und sichtbar jüngerer Haut

HAUTSTRAFFUNG DURCH FÄDEN

Eine neue Generation Fäden revolutioniert diese Methode: chirurgisches Nahtmaterial mit kleinen Widerhaken fixiert - eingezogen in die Haut - abgesunkene Strukturen und gibt dem Gewebe neue Stabilität. Durch wenige Einstiche in die Haut werden sterile, chirurgische Fäden, wie sie auch zum Vernähen verwendet werden, straff unter die Haut gezogen. Bindegewebsfasern bilden sich an den behandelten Stellen neu und können Ihnen dadurch ein sehr langanhaltendes Ergebnis bewahren. Die Fäden lösen sich nach einigen Wochen vollständig auf.

Das Fadenlifting (Threadlifting) ist eine Methode, die auch Unterspritzungen sinnvoll ergänzen und optimieren kann.

Es eignet sich ideal zur Behandlung abgesunkener Wangen, zur Verbesserung der Kieferkontur und zur ursächlichen Behandlung von hängenden Mundwinkeln sowie zur Halsstraffung. Diese Behandlung schließt die Lücke zwischen der Faltenunterspritzung und der chirurgischen Straffung. Ausfallzeiten sind hierbei sehr selten.

 

FALTENUNTERSPRITZUNG UND VOLUMENAUFBAU MIT HYALURON

Im Laufe der Jahre verliert die Haut zunehmend an Spannkraft.

Ein Prozess, der sich zwar durch eine gesunde Lebensführung beeinflussen lässt, jedoch nicht aufhalten. Stress, Nikotin, Sonneneinstrahlung und weitere Faktoren können ihn noch verstärken.

 

Die Produktion der körpereigenen Hyaluronsäure und der kollagenen Fasern in Ihrer Haut lässt zunehmend nach.

 

Durch gezielte Unterspritzung von Hyaluronsäure zur Faltenbehandlung werden die Feuchtigkeitsdepots wieder aufgefüllt. Die Haut wird nicht nur glatter, sondern auch sichtbar strahlender. Es können Falten gezielt aufgepolstert, Lippen dezent vergrößert und verlorengegangenes Volumen im Gesicht wieder aufgebaut werden.

 

DIE FILLER

 

Bei den Unterspritzungsmaterialien handelt es sich um Hyalurongele, verwandt mit der körpereigenen Substanz,  weswegen keine Allergietestung erforderlich ist. Die injizierte Hyaluronsäure gleicht wirksam den Hyaluronsäuremangel der Haut aus, sie wird geglättet und Falten gezielt aufgefüllt. Im Laufe der nächsten Monate wird das Hyaluron vollständig vom Körper abgebaut. Das Nebenwirkungs– und Risikoprofil einer solchen Anwendung ist denkbar gering, daher zählt die Behandlung zu den am häufigsten durchgeführten Maßnahmen in der ästhetischen Medizin weltweit.

Wir beziehen unsere Unterspritzungsmaterialien weder über Re– oder Grauimporte noch über den Großhandel, sondern direkt vom Hersteller. Unter anderem erhalten Sie bei uns Hyaluronfiller von Anteis, einem der Marktführer, dessen Produktion in der Schweiz von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zertifiziert ist, und von Teoxane. Nur so können wir Ihnen die höchste Qualität der Produkte garantieren.

 

 

DIE TECHNIK

 

Die besonders gewebsschonende Methode mit der TSK-Kanüle bietet Ihnen eine komfortable Unterspritzung: diese an der Spitze abgerundete Kanüle verdrängt Blutgefäße, Gewebe und Nerven zur Seite und verletzt sie nicht. Die Behandlung ist dadurch wenig spürbar, das Risiko für Hämatome signifikant reduziert.

 

Darüberhinaus führen wir die Unterspritzungen in unserer Praxis ausschließlich mit dem Teosyal Pen durch. Dieses automatisierte System ermöglicht noch präziseres Arbeiten durch die exakt einstellbare und immer gleichmäßige Abgabe des Hyaluronsäurefillers. Das Gewebe wird weniger gedehnt, die Behandlung wird im Vergleich zur herkömmlichen Injektionstechnik "per Hand aus der Spritze" viel komfortabler für Sie.

 

Weniger Schwellungen, weniger Schmerzen, präzisere Ergebnisse!

 

 

 

DIE BEHANDLUNG

 

Die Behandlung mit Hyaluronfillern zählt zu den Behandlungen mit einem äußerst geringen Nebenwirkungsprofil. Vor Ihrer Behandlung werden wir Sie ausführlich beraten, von welcher Unterspritzungsmethode Sie am meisten profitieren und Ihnen selbstverständlich auch die Preise nennen. Bitte haben Sie Verständnis, dass an dieser Stelle keine Preise genannt werden können. Diese richten sich nach der benötigten Menge der Füllsubstanzen.

 

 

DIE DOKUMENTATION

 

Alle Produktinformationen zu Ihrem injizierten Präparat sind entsprechend der Dokumentationspflicht in Ihrer Kartei fixiert. Dazu gehören Produktname, Haltbarkeitsdatum und Chargennummer jedes Fillers in jeder Behandlung.

Für eventuelle Rückfragen können Sie Ihr Behandlungsprotokoll stets bei uns einsehen.

 

 

Vampirlifting - Biostimulation mit Blutplasma

Die absolut biologische Art der Regenerationsbehandlung:

Die verträglichste und biologischste Substanz, die wir zur Regeneration der Haut verwenden können, steckt in Ihnen: Ihr Blut. Daraus gewinnen wir einen Cocktaill, reich an Wachstumsfaktoren und regenerierenden Hormonen, der Ihrer Haut Regenerationskraft zurückgibt.

 

Durch die Injektion Ihres eigenen Bluteplasmas werden Wachstumfaktoren zugeführt, die Ihr Gewebe stimulieren und straffen können. Durch TV und Presse wurde diese Methode als Dracula- oder Vampirlifting bekannt.

Hierzu gewinnen wir zunächst über eine Blutentnahme Blut aus Ihrer Vene. Dieses wird Ihnen nach kurzer Aufbereitung dann wieder verabreicht.

 

Der Vorteil:

Diese Methode ist allergiefrei, da es sich um Ihr körpereigenes Füllmaterial handelt.

Blutplasma ist reich an Thrombozyten und Wachstumsfaktoren ("Platelet Rich Plasma"). Ähnliche Methoden haben sich in der Orthopädie zum Wiederaufbau von Gelenkknorpel und in der Dermatologie zur Revitalisierung von Kopfhaut mit Haarausfall bewährt.

Die PRP-Behandlung kann sich ebenfalls durch eine Biostimulation positiv auf Ihre Haut und das Gewebe auswirken.

 

In unserer Praxis erhalten Sie diese Therapie als hautstraffende Behandlung für Gesicht, Hals, Dékolleté und Hände sowie im Rahmen der Haarausfall-Therapie als Anwendung auf der Kopfhaut.

 

TERMINE NACH VEREINBARUNG

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde und med. Kosmetik, Sylvia Rudolf | 2015. Alle Rechte vorbehalten