ABRECHNUNG DER LEISTUNGEN IN DER NATURHEILPRAXIS

Leistungen, die der Behandlung von (Haut-)erkrankungen dienen, sind durch den Erwerb der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (ugs: "Heilpraktikererlaubnis") in der Regel komplett oder zu Teilen erstattungsfähig durch Private Kranken- und Zusatzversicherungen. Voraussetzung dafür ist, dass die Erkrankung im ICD 10-Katalog aufgeführt ist.

Gesetzliche Krankenkassen werden mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit unsere Leistungen nicht übernehmen.

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker zum Höchstsatz oder nach Honorarvereinbarung. Die Rechnung ist stets durch den Kunden/Patienten zu begleichen, der die Liquidation dann zur Erstattung bei seinem Versicherer einreicht.

 

TERMINE NACH VEREINBARUNG

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde und med. Kosmetik, Sylvia Rudolf | 2015. Alle Rechte vorbehalten